Beschreibung

Selbsttrage-System

Selbsttrage-System
Das selbsttragende Storensystem ohne Befestigung im Sturzbereich schont die Isolation, reduziert die Geräuschübertragung und verhindert Wärmebrücken (Minergie- Standard). Ab einer Breite von 2500 mm ist eine mittige Befestigung oder ein Verstärkungsprofil für den Tragkanal erforderlich.


Kein Lichtspalt zwischen Lamellen
und Führung

Kein Lichtspalt zwischen Lamellen und Führung
Das Lamellenprofil ist so gestaltet, dass es die seitlichen Führungen überlappt. Es gibt keinen Lichtspalt mehr zwischen Lamellen und seitlichen Führungsschienen wie bei herkömmlichen Lamellenstoren. Von aussen sind bei geschlossenem Lamellenbehang weder Aufzugbänder noch Führungsbolzen sichtbar.


Kein Lichteinfall durch Stanzungen
für Aufzugbänder

Kein Lichteinfall durch Stanzungen für Aufzugbänder
Beim Modell VANTA sind die Stanzungen für Aufzugbänder asymmetrisch nach innen versetzt, so dass sie jeweils von der darüber liegenden Lamelle überdeckt werden. Die Aufzugbänder bewegen sich im inneren Bereich des Lamellenbehangs und sind so vor Witterung und UVBestrahlung geschützt.


VANTA+ mit Verriegelung und Auflaufschutz

VANTA+ mit Verriegelung und Auflaufschutz
Das Modell VANTA+ ist mit einer automatischen Verriegelung ausgerüstet, die das Hochschieben der Endschiene auf jeder Höhe verhindert und sich beim Hochfahren automatisch entriegelt. Beim Auffahren auf ein Hindernis (z.B. Vase oder Gartenstuhl) stoppt die Endschiene automatisch und richtet sich beim nächsten Hochfahren selbsttätig wieder aus.


VANTA+ mit wendender Endschiene

VANTA+ mit wendender Endschiene
Beim Modell VANTA+ wendet die Endschiene in der Endlage zu wie die Lamellen und integriert sich damit optisch in den Lamellenbehang. Optional kann sie mit einer Dichtungslippe ausgerüstet werden, die den Lichtspalt zwischen Endschiene und Fensterbank reduziert. Ein speziell entwickeltes Ausstellersystem bringt die Endschiene beim Hochfahren wieder in waagrechte Lage.


VANTA mit fixer Endschiene

VANTA mit fixer Endschiene
Das Modell VANTA verfügt über eine fixe, nicht wendbare Endschiene. Dank Ihrer Breite wird der Lichteinfall zwischen Endschiene und Fensterbank stark reduziert.


Strukturlackierung
Die innovative Strukturlackierung der Lamellen weist gegenüber der herkömmlichen Glattlackierung eine wesentlich bessere Farbtonerhaltung und Witterungsbeständigkeit auf. Die Schmutzhaftung ist deutlich geringer und die Lamellen lassen sich mühelos reinigen.

Komfort durch Automation
Lamellenstoren können mit Elektroantrieben ausgerüstet werden und bieten damit einen höheren Bedienungskomfort. In Verbindung mit einer entsprechenden Steuerung wird Minergie-Standard erreicht.

Lamellen präzise und geräuscharm wenden
Im Vergleich mit konventionellen Raffstoren wenden die Lamellen von VANTA Raffstoren mit halber Geschwindigkeit. Dadurch lassen sich die Lamellen präziser richten und lautloser schliessen.

Höchste Materialqualität
Witterungsbeständige Lamellenhaken aus Chromstahl, Führungsbolzen aus Metall, gebördelte Löcher für 8 mm breite Aufzugbänder (VANTA), kevlarverstärkte Wendekordeln und strukturlackierte Lamellen bürgen für ein langes Storenleben.

Farbenvielfalt
Wählen Sie aus ca. 25 Standardfarben Ihre Wunschfarbe aus, darunter auch diverse IGP- oder Metallicfarben. Ergänzend stehen über tausend RAL-, NCS- und IGP-Farben zu Ihrer Wahl.

Bestechendes Design
Geradliniges flaches Design des Lamellenbehangs ohne Kanten und Kurven. Bei geschlossenem Behang von aussen keine sichtbaren Aufzugbänder und Führungsbolzen. Die Lamellen überlappen sich nicht sondern fügen sich aneinander. Das starke Lamellenprofil erinnert an Rollladen oder Ganzmetall-Raffstoren.

Storenmaterial AG

Chrummacherstrasse 1
8954 Geroldswil
Schweiz
Tel. +41 44 748 37 77
Fax +41 44 748 17 28

News


  • 4. Akt: New Features für unser Storen mit c-förmigen und flachen Lamellen
  • Neuer Führungsbolzen aus Metall
  • Arbeitsstellung für Lamellenstoren neu erfunden
  • 3. Akt: Neue Seilschaften mit starken Storen
  • Neue Funktionen für Wendelager SR
  • Handzangen
  • 2. Akt: Neue Lamellenstoren mit neuen Lamellenprofilen
  • Neuer Kordelverkürzer
  • » ... weiter

Download - Prospekt