Patent angemeldet
Arbeitsstellung f√ľr Lamellenstoren neu erfunden

Der Begriff ‚ÄěArbeitsstellung f√ľr Lamellenstoren‚Äú ist f√ľr viele von uns mit schlechten Erfahrungen verbunden: Funktionsst√∂rungen, Schaltger√§usche, eingeschr√§nkte Schliessbarkeit der Lamellen, teure Motoren, aufw√§ndige Elektroinstallationen und komplizierte Steuerungen.

Dabei w√§re es eigentlich naheliegend, dass sich die Lamellen in geneigter Lage senken und erst in unterster Stellung und nur bei Bedarf schliessen. Dadurch liesse sich ein kurzes vollst√§ndiges Abdunkeln des Raumes verhindern, wenn nur ein Blendschutz gew√ľnscht wird.

Die neue Arbeitsstellung zu unserem Wendelager 112 770 löst diese Aufgaben auf eine völlig neue Art und zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:
  • vollst√§ndig im Wendelager integriert, also kein zus√§tzliches, platzraubendes Modul
  • Lamellen durch kurze Gegenbewegung sowohl in Endlage, als auch auf jeder H√∂he schliessbar
  • keine Funktionsst√∂rungen, da kein Zwischenanschlag mechanisch bewegt werden muss
  • keine Schaltger√§usche, die durch die Bewegung eines Zwischenanschlags verursacht w√ľrden
  • pr√§zises Ausrichten und lautloses Schliessen der Lamellen, da nur die √§ussere Tragschnur bewegt wird
  • f√ľr normale Motoren mit zwei Endschaltern (oben/unten) geeignet
  • einfache (Funk-)Steuerungen mit Aufwende-Funktion verwendbar
  • preisg√ľnstig und sicher, weil die Konstruktion verbl√ľffend einfach ist

Storenmaterial AG

Chrummacherstrasse 1
8954 Geroldswil
Schweiz
Tel. +41 44 748 37 77
Fax +41 44 748 17 28

Patent angemeldet